BETONSORTEN


Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Betonsorten aus unserem Werk an und stellen für diverse Anwendungen Betonpumpen zur Verfügung.

 

Betonsorten nach ÖNORM 4710-1

mit Konsistenz C0 bis F45, Größtkorn 32 mm, Standardzement CEM II 42,5 N, Festigkeitsentwicklung mittel (EM)

Kein Korrosions- oder Angriffsrisiko

XO Druckfestigkeit

Unbewehrte Fundamente ohne Frost, Füll- und
Ausgleichsbeton ohne Frost.

C 8/10
C 12/15
C 16/20

Kein Wasserdruck

X1 Druckfestigkeit

Beton in Gebäuden (trocken oder ständig nass)
oder Bauteile die permanent dem Wasser
ausgesetzt sind.

C 16/20
C 20/25
C 25/30
C 30/37

Nicht drückendes Wasser, 0-2m

XC2 Druckfestigkeit

Innräume (nass, und selten trocken) mit hoher
Luftfeuchtigkeit, Bauwerke in nicht drückendem
Grundwasser ohne Anforderung an Dichtheit.

C 16/20
C 20/25
C 25/30
C 30/37

 

Betonsorten und die damit abgedeckten Umweltklassen nach ÖNORM 4710-1

Wasserundurchlässige Bauteile, Wasserdruckhöhe bis 10 m

 B1 XC3 / XW1 (A)

Druckfestigkeit

Unter der Frostgrenze bei nicht umwelt- belastendem Grundwasser.

C 25/30
C 30/37

Frost ohne Taumittel und wasserundurchlässig

 B2   XC4 / XW1 / XD2 /XF1 / XA1L (A)

Druckfestigkeit

Außen liegende Bauteile, Bauteile im Grundwasser (schwach lösend), Schwimmbäder.

C 25/30
C 30/37

 

 B3   XC4 / XW1 / XD2 /XF3 / XA1L (A)

Druckfestigkeit

Wasserbauten, annähernd waagrechte außen liegende Bauteile.

C 25/30

Bauteile, die Frost und Taumittel ausgesetzt sind

B5  XC4 / XW2 / XD2 /XF2 / XF3 / XA1L (A)

Druckfestigkeit

Senkrechte Bauteile, die Feuchtigkeit, Frost- und taumittelhaltigem Sprühnebel ausgesetzt sind.

C 25/30

 

B7   XC4 / XW2 / XD3 /XF4 / XA1L (A)

Druckfestigkeit

Waagrechte Bauteile, die Frost- und Taumittel direkt ausgesetzt sind.

C 25/30

Sonderbeton

B2  Monolithbeton

Druckfestigkeit
320 kg Zement ohne Zusatzstoff, Konsistenz bis F52 C 25/30

 

Aufzahlung für Sonderleistung

Konsistenz                   (Standard F45)             Aufzahlung auf

C1, C2, F38, F45
F52
F59

 

Größtkorn Gesteinskörnug   (Standard GK32)    Aufzahlung auf

GK 22
GK 15
GK 8